ÜBER

_edited.jpg

Ich bin Daisy und ich bin eine 18-jährige angehende Ärztin aus Shropshire, Großbritannien. Die Website "Letters to the World" wurde erstmals während der ersten Sperrung Großbritanniens im April 2020 veröffentlicht. Ich war inspiriert, die Website zu erstellen, nachdem ich die großen Auswirkungen der Pandemie verstanden hatte

die geistige Gesundheit der Menschen und nicht nur die körperliche, nachdem ich selbst mit der Isolation zu kämpfen hatte.

Als ich anfing, die Website zu erstellen, wusste ich, dass sie für alle Altersgruppen einfach und anonym sein soll. Viele von uns haben Mühe, über ihre Emotionen zu sprechen, und ich fand es viel einfacher und auch sehr therapeutisch, sie aufzuschreiben. Ich habe versucht, die Navigation auf der Website zu vereinfachen und eine Reihe von Sprachen anzubieten. Ich wollte so viele Hindernisse wie möglich für die Nutzer der Website beseitigen, damit sie für alle nützlich ist.

Ich hoffe, dieses Projekt fortzusetzen und wäre dankbar für Feedback oder Vorschläge zur zukünftigen Verbesserung der Website.